Weltladen Oberursel 
Untere Hainstr. 4 
61440 Oberursel 
Telefon: 06171 / 70 85 855 
info@weltladen-oberursel.de 

 

 

 

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:30

Samstag: 10:00 bis 15:00

 

Anfahrt / Impressum / Datenschutz

 facebook

 

 

 

 index

 

 

 

 


Freiwilliges Ökologisches Jahr im Weltladen


 

 

Informations- und Bildungsarbeit

 

Informations-und Bildungsarbeit ist neben Handel und entwicklungspolitischer Kampagnenarbeit eine der drei Säulen der Weltladen-Bewegung. Der Faire Handel bietet in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit ein attraktives Lernfeld, da hier globale Zusammenhänge zwischen dem Konsumalltag in Deutschland und dem Lebensumfeld von Menschen in Ländern des Südens aufgezeigt werden können. Er bietet eine konkrete, positive Handlungsmöglichkeit zu den globalen Herausforderungen an.

 

Der Weltladen Oberursel versteht sich daher auch als Ort des sozialen und inhaltlichen Lernens. Als 'Lernort Weltladen' empfangen wir Gruppen, Schulklassen und interessierte BürgerInnen und gehen mit ihnen auf Weltreise. Auch Informations- und Bildungsmaterialien rund um den Fairen Handel stellen wir gerne zur Verfügung.

  

Jeder Besuch im Oberurseler Weltladen ist wie eine kleine Entdeckungsreise, denn jedes Produkt erzählt seine eigene Geschichte: Aus welchem Land stammt der fair gehandelte Reis? Wer sind die Produzentinnen der Kakaobohnen für die leckere Schokolade? Wie werden eigentlich faire Fußbälle hergestellt?

 

Haben Sie Interesse an einem Besuch im „Lernort Weltladen“?


Bitte schreiben Sie uns an unsere Email-Adresse info@weltladen-oberursel.de oder kommen Sie bei uns im Weltladen vorbei.

 

 

Bildungsangebot: Der ökologische Fußabdruck

 

Der Eine-Welt-Verein hat zusammen mit der Pfarrei St. Ursula die Aktionsmaterialien für die Berechnung des "Ökologischen Fußabdrucks" angeschafft. Diese Aktion wurde vom Eine Welt Laden in Neumarkt zusammengestellt.

 

Der Parcours beinhaltet 36 wetterfeste Fußabdrücke. Konsum, Energie, Mobilität, und Ernährung sind dabei Schwerpunktthemen, die mit Hilfe des ökologischen Fußabdrucks quantitativ gemessen werden können. Dabei spielt der Faire Handel eine beispielhafte Rolle. Das Material kann von Schulen, Vereinen und anderen interessierten Gruppen gegen eine wöchentliche Gebühr von € 50 (auch als Spende) ausgeliehen werden über bildung_ewvoberursel@gmx.de.

 

 

 kologischer Fuabdruck2 768x550Fussabdruck 11 09 2021 WL Oberursel klein

Quelle: Eine Welt Laden Neumarkt

 

Wie funktioniert es?

 

Auf den Abrücken stehen Fragen, die beantwortet und mit Punkten bewertet werden. Die Anzahl der Punkte verrrät am Ende, wie viele Erden der eigene Lebensstil verbraucht.

 

Was bringt es?

 

Die leicht zugängliche Aktion soll Spaß machen und gibt Anregungen, selbst aktiv zu werden. Denn unsere Handlungsmöglichkeiten für eine nachhaltigere Lebensweise sind vielfältig.

 

 

IMG 20220306 120258